Jahresrückblick 2018

Wir trauern um unser Gründungs- und Ehrenmitglied Dr. Hans-Jochen Rüdel. Jochen verstarb am 19. April 2018. Er hat sich über viele Jahre als Vorstandsmitglied verdient gemacht. Der NJRV verliert mit ihm einen Freund und Förderer der Jagdreiterei.

Unser Verein blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Wie in den Vorjahren fand vom 29. Juni bis zum 01. Juli der bewährte Jagdreiterlehrgang auf dem Hermannshof statt. 14 Reiterrinnen und Reiter wurden auf dem liebevoll von Babs und Jörg hergerichteten Geländeparcours geschult. Wieder ein voller Erfolg!

Silke und Jesco Ulrichs organisierten, wie in den Vorjahren, die 42. Knooper Jagd. Da es nach einem langen trockenen Sommer zwei Tage vor der Jagd noch geregnet hatte, gab es beste Bedingungen für die Warendorfer Meute und das Jagdfeld.

Die Jagd auf Gut Perdoel hatte vorweg schon 29 Anmeldungen. Es kamen aber 62 Reiterinnen und Reiter! Dazu ein Traumwetter und eine Spitzenorganisation durch Fam. Hirschberg mit dem RV Westwalddistrikt und dem NJRV, eine sicher jagende Warendorfer Meute, begeisterte Jagdreiter und Zuschauer ... welche Freude!

Das tolle Wetter hielt bis in den Oktober. So konnten wir auf Gut Kletkamp alles an Hindernismaterial verbauen und auch mit Freude springen. Es wurde eine sehr schnelle Jagd in einem wundervollen Gelände und war ein großes Vergnügen, hinter Foxhounds zu jagen. Der Master Jens Möllering sprach ein großes Lob und herzlichen Dank an Graf und Gräfin von Brockdorff und den NJRV aus.

Wir schlossen die Saison mit der 24. Hubertusmesse in Westensee ab. Die Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Parforcehornbläser des RD-SL e.V. erhielten den verdienten Applaus der Gemeinde. Im Anschluss trafen wir uns zum Jahresausklang im Café Zeit.

Wir bedanken uns bei allen Landeigentümern, Veranstaltern, Helfern, den Meute Equipagen und natürlich den Reitern und unseren Pferden für eine tolle Saison!

Halali ...
Burkhard E. G. Rogge

Dazu einige Bilder
und der Bericht aus den: Kieler Nachrichten